Freitag, 2. November 2012

Das Abendbrot


Das Abendbrot


Das Abendbrot wurde in einem großen Speisesaal serviert. Es gab ein Buffet, das waren ganz viele Tische voller warmer und kalter Speisen. Jolly staunte:“ Wer soll das denn alles essen?“

Es sind eine Menge Urlauber und alle bezahlen viel Geld, um hier sein zu können; deshalb gibt das Hotel auch eine reichliche und gute Verpflegung.“ Jolly nickte, das verstand er gut. Wo es schönes Essen gab, dahin kam man gerne zurück.

Sie wurden vom Ober an einen Tisch geführt und dann begann das Abenteuer Abendbrot.

Zuerst gingen Mama und Jolly zum Buffet und füllten ihre Teller mit vielen verschiedenen kleinen Speisen, dann ging Papa und kam mit einer Suppenterrine und kleinen Brötchen wieder. Alle probierten von allem und genossen die Fülle.

Danach kehrten sie zurück auf ihr Zimmer und Jolly und Lea schliefen schnell ein, während Mama und Papa noch zusammen saßen und aus dem Fenster in die sternklare Nacht blickten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen